Walter Orterer ist nach Werner Brombach, Wilhelm Josten und Günther Guder der 4. Ehrenpreisträger der deutschen Getränkebranche. (Foto: Ralf Ziegler)
Walter Orterer ist nach Werner Brombach, Wilhelm Josten und Günther Guder der 4. Ehrenpreisträger der deutschen Getränkebranche. (Foto: Ralf Ziegler)

Walter Orterer ist Ehrenpreisträger 2021

Walter Orterer ist auf dem 13. Get.In.-Kongress zum 4. Ehrenpreisträger der deutschen Getränkebranche 2021 ausgezeichnet worden. Zuvor hat eine hochkarätige Jury aus mehr als 60 Mitgliedern den Münchener Getränkehändler einstimmig gewählt.

Dem Preisträger wurde am Abend des 1. Kongresstages der Ehrenpreis von Dr. Edgar Wangen, dem früheren Geschäftsführer der Spaten-Franziskaner-Bräu, persönlich überreicht, nachdem der ehemalige Brauereimanager eine Laudatio auf Walter Orterer hielt.

Der 13. Get.In.-Kongress fand im Antlitz von Corona als 2G(+)-Veranstaltung statt. Rund 230 Gäste besuchten die wichtigste Branchenveranstaltung der Getränkebranche, um in diesem Jahr unter dem Motto „Was jetzt zählt“ die relevantesten Informationen aus der Getränkeindustrie sowie dem Getränkehandel zu erhalten.

Über die weiteren Inhalte des Get.In.-Kongress 2021 berichtet die Getränke Zeitung in Ausgabe 25/21, die am 9. Dezember erscheint. //pip

GZ 24/21

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 24/2021 (Foto: stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

Standpunkt: Impfen, ein Akt der Solidarität

Gründe für die nicht ausreichende Impfquote hierzulande gibt es viele. Zum einen erkennen manche Menschen aufgrund von Desinformationen keine richtigen Fakten mehr. Unter anderem aber auch, weil manche von ihnen ein "faires Freiheitsverständnis" haben, dass aber nichts anderes ist als purer Egoismus. Mit fatalen Folgen. Es geht ein Riss durch die Gesellschaft. Die Spaltung entsteht aber nicht durch
Impflicht. Sondern durch die Spaltung in Geimpfte und Ungeimpfte. 

Aktuelles Interview: Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage

Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage Deutschland, über die Expansion des Mutterkonzerns nach Deutschland, das Markenportfolio und Strategien für den hiesigen Markt.

Marktreport: Sortengewinner Bier

Die Sortenkonjunkturen sind geprägt von milden Bieren und Spezialitäten. Pils, Weißbier sowie Export verlieren weiter Anteile. Vor allem die alkoholfreien Varianten pushen vor allem die rückläufige Pils-Kategorie.