Die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft schließt das Geschäftsjahr 2021 mit einem positiven Ergebnis ab. Unter der Berücksichtigung aller Geschäftsbereiche wuchs der Gesamtabsatz einschließlich der Handelsgetränke und ohne Berücksichtigung der Lohnfertigungsmengen auf 3,43 Millionen Hektoliter bei einem Umsatzerlös von 240,6 Millionen Euro.

Die Messe Düsseldorf zählt 38.000 Besucher. Ein Messe-Report von Clemens Gerke.

Die deutlichen Umsatzzuwächse in den deutschen Gastronomie-Betrieben haben sich auch im Monat März fortgesetzt, wie das Statistische Bundesamt aus Wiesbaden meldet. 

messeprogramm

+++ Besucherrekord am Meininger Stand

Gegen den Trend waren die Verkostungen des Meininger Verlags sehr gut besucht.


+++ Hübinger geht

Der Geschäftsführer der Dagernova verlässt die Genossenschaft.


+++ ProWein im Ausnahmezustand

Die Messe Düsseldorf zählt 38.000 Besucher. Ein Messe-Report von Clemens Gerke.


+++ German Wine Group zufrieden mit erstem ProWein-Gemeinschaftsstand

Die Vorteile der gemeinschaftlichen Präsentation überwiegen.

 


+++ Spielerisch & post-pandemisch

Botter arbeitet an neuer Weinserie, inspiriert durch Corona.


+++ Deligreece stellt erstmals Wein vor

Feinkosthandel steigt ins Weingeschäft ein.


Families of Wine

 

 
18. Mai 2022

Gegen den Trend waren die Verkostungen des Meininger Verlags sehr gut besucht.

 
18. Mai 2022

Der Geschäftsführer der Dagernova verlässt die Genossenschaft.

 
18. Mai 2022

Der Importeur aus Mannheim freut sich über langjährige Partner.

 
18. Mai 2022

Im Fall eines russischen Gaslieferstopps würden sechs Kriterien über eine Abschaltung der Versorgung für die Industrie entscheiden. Dies hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) öffentlich gemacht.

 
17. Mai 2022

Der Dehoga Bundesverband und der Hotelverband Deutschland kritisieren das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, laut dem in Bremen, Hamburg sowie Freiburg im Breisgau örtliche Übernachtungssteuern erlaubt sind.

 
17. Mai 2022

Die Vorteile der gemeinschaftlichen Präsentation überwiegen.

 

 

Prämierungen

Zwei Sorten, zwei Länder – ein Contest: Wir haben rund 100 Weine der beiden Rebsorten aus Österreich und Deutschland probiert.

Erneut hohes Niveau beim ISW-April-Tasting / Die Trendkategorien Gin, Aperitif und alkoholfreie Destillate zeigten ihr volles Potential.

Im Rahmen einer Preisverleihung wurden die "Biere des Jahres" gekührt. Unter den Preisträgern sind bekannte Brauereien, aber auch einige Newcomer.

 

Verkostungsausschreibungen

 

WEIN und SEKT

Der Importeur aus Mannheim freut sich über langjährige Partner.

Die Premiere der neuen Messe »Dégustez in V.O.«  entpuppte sich als Generalprobe.
 

Botter arbeitet an neuer Weinserie, inspiriert durch Corona.

Aromasorten: Verführerisch duftende Weine wie Gewürztraminer, Muskateller & Co. haben deutlich an Beliebtheit gewonnen.

Feinkosthandel steigt ins Weingeschäft ein.

GASTRO und SPIRITS

Der Dehoga Bundesverband und der Hotelverband Deutschland kritisieren das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, laut dem in Bremen, Hamburg sowie Freiburg im Breisgau örtliche Übernachtungssteuern erlaubt sind.

Die Vorteile der gemeinschaftlichen Präsentation überwiegen.

 

Best Nights VC (ehemals M-Venture), die Investment-Gesellschaft der Mast-Jägermeister SE, präsentiert zusammen mit Future Laboratory den Trendreport „Best Nights 2030“. Die Ergebnisse der Befragung von mehr als 2.800 Konsumenten und Konsumentinnen zwischen 21 und 35 Jahren in Deutschland, den USA und China offenbaren das Ausgehverhalten der Zukunft.

BIER

Die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft schließt das Geschäftsjahr 2021 mit einem positiven Ergebnis ab. Unter der Berücksichtigung aller Geschäftsbereiche wuchs der Gesamtabsatz einschließlich der Handelsgetränke und ohne Berücksichtigung der Lohnfertigungsmengen auf 3,43 Millionen Hektoliter bei einem Umsatzerlös von 240,6 Millionen Euro.

Ausgewogen, frisch und typisch norddeutsch. Das neue Störtebeker Nordisch-Hell überzeugt Bierkenner und Genießer mit eleganter Hopfung und einer dezenten Zitrusnote.

Die Berliner Craft-Brauerei BRLO bringt eine mit frischen Erdbeeren gebraute Sonderedition ihrer Berliner Weisse "Berlin Jam" auf den Markt.

ALKOHOLFREIE GETRÄNKE

Im Fall eines russischen Gaslieferstopps würden sechs Kriterien über eine Abschaltung der Versorgung für die Industrie entscheiden. Dies hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, in einem Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) öffentlich gemacht.

Das Getränke-Start Up bringt mit Lilikoi eine ausgefallene neue Limonaden-Variante auf den Markt.

SERVICE