Weitere Fusion in der chemischen Industrie

Mittwoch, 28. März 2018 - 11:30
Hersteller
Technologie
Spiess-Urania fusioniert mit Certis Europe

Die Firma Spiess-Urania Chemicals GmbH wird ihr zentraleuropäisches Pflanzenschutz- und Vegetationskontroll-Geschäft  mit der Certis Europe B.V. fusionieren. Beide Unternehmen sind europäische Tochtergesellschaften der Mitsui & Co. Ltd. Das neue Unternehmen wird seine Arbeit ab dem 1. April 2018 aufnehmen. Die Geschäftsführung des Unternehmens wird Mark Waltham, bisher CEO von Certis Europe, übernehmen.

Mit diesem Schritt entstehe, laut einer aktuellen Meldung, eine Entwicklungs-, Registrierungs-, Marketing- und Vertriebseinheit, welche den gesamten europäischen Pflanzenschutzmarkt abdecke. Spiess-Urania  wird sich auf Produktion, Entwicklung und Verkauf von Kupfer-Chemikalien fokussieren und weiterhin Lieferant und Partner für Certis Europe bleiben.

Wie eine Sprecherin von Spiess-Urania mitteilte, ändere sich für die Kunden nichts. Ansprechpartner und Produktpalette blieben zunächst unverändert. In Kürze werde es jedoch einen neuen Internetauftritt geben (www.certiseurope.de). -hk-

Anzeige